Warum eine Schule für Menschen mit Hund?

... Weil ein wohlerzogener Vierbeiner mehr Freiheit geniessen darf.

Es ist mir ein Anliegen, dass sich Familienhunde möglichst sicher in der Gesellschaft bewegen können und dadurch in verantwor-tungsvollem Rahmen mehr Freiheiten geniessen dürfen. Das funktioniert, wenn Hundehalter aktiv werden und sich mit dem Wesen Hund ehrlich auseinandersetzen.

 

... Weil es stetig schwieriger wird, unseren Familienhunden ein artgerechtes und glückliches Leben zu ermöglichen.

Wenn wir verstehen, wie unsere Hunde lernen, wenn wir ihre Potentiale erkennen und Alternativen für die Befriedigung natürlicher Bedürfnisse generieren, steht einem ausgeglichenen und motivierten Begleiter nichts mehr im Weg.

 

... Weil wir uns einen verlässlichen und loyalen Freund wünschen.

Wenn wir unsere Hunde mit Freude ausführen und erziehen, ihre Leidenschaft und Kooperationsbereitschaft wecken, so werden sie zu sehr anpassungsfähigen Begleitern, welche uns mit Stolz erfüllen und mit grosser Begeisterung mehr zurück geben, als wir uns vorstellen können.

 

... Weil es Spass macht, Menschen und Hunde auf ihrem Weg zu begleiten.

Spass am Lernen von, mit und für den Hund in Kombination mit spielerisch aufgebauten, bindungsstärkenden Beschäftigungen ist die optimale Voraussetzung für eine harmonische und vertrauensvolle Beziehung. Meine ganzheitliche Arbeit mit Mensch-Hund-Teams basiert auf gegenseitigem Respekt und fundiertem Wissen um das Lernverhalten und die Kommunikationsformen von Hunden.

 

... Last but not least: Weil ich Freude am Hund vermitteln möchte:

Walk with a friend – you can trust, respect and understand ...

HUNDESCHULE SEELAND / BERNER JURA

Umgebung Plateau de Diesse / Twannberg / Hohmatt / Magglingen

oder auf Wunsch bei Ihnen vor Ort

 

Désirée Lübke, zert. Trainerin cumcane familiari®

2516 Lamboing / BE,  079 284 87 30,  041 910 32 76,  E-Mail